6 Tipps für entspannte Wechseljahre

Tipps für entspannte Wechseljahre

Die eine Frau durchlebt sie früher, die andere später – die Wechseljahre!

So wie sich ganz natürlich die Jahreszeiten abwechseln, kommen auch wir Menschen in unterschiedliche Lebensphasen. Das ist ganz natürlich, wird aber leider nicht immer so empfunden.

Eine Phase, die für uns Frauen sicherlich nicht unbedingt zu den beliebten Lebensereignissen zählt, ist die Phase der Wechseljahre.

Sabine kam völlig unerwartet bereits mit 43 Jahren hinein!

Das war damals ein großer Schock für sie!

Durch viele Eigenrecherchen, den Mut sich mit den körperlichen Veränderungen auseinander zu setzen und der Bereitschaft anzunehmen, was gerade ist, hat sie es geschafft, die Wechseljahre als etwas ganz natürliches anzunehmen.

Denn die Wechseljahre sind natürlich! Keine Frau sollte sich dafür schämen müssen, sondern sich ganz entspannt diesen neuen Erfahrungen öffnen können.

Daraus ist dann übrigens auch unser FrauSeele-Blog entstanden.

Sabine, die mich, Bettina, quasi überzeugt hat 😉 sich auch diesem wichtigen Thema anzunehmen, hat nämlich zu ihren Wechseljahren-Anfängen genau so etwas wie FrauSeele vermisst. Es gab zwar einige medizinische Quellen, und auch aus dem Yoga kamen wertvolle Inspirationen, aber Erfahrungsberichte und eine Gemeinschaft unter gleichgesinnten Frauen hat sie damals vergeblich gesucht.

In dem folgenden, sehr persönlichen, Seelenplausch fragt Bettina deshalb Sabine nach ihren TOP-6-Tipps für entspannte Wechseljahre, um dich zu inspirieren und vielleicht auch unterstützen zu können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Falls du ganz entspannt wissen möchtest, wo du gerade hormonell stehst, kannst du dich bspw. über diesen Kontakt weiter informieren: 

Naturheilpraxis Petra Schneider

➡️ Das im Video angesprochene Shatavari-Pulver kannst du hier kaufen (*) : https://amzn.to/3u8nCG6

Da wir immer wieder hören und lesen, wie Frauen manchmal vollkommen unvorbereitet in die Lebensphase der Wechseljahre „reinrutschen“, haben wir dir hier einige Blogbeiträge von uns zusammen gestellt.

In diesen geht, natürlich ;-), um typische Wechseljahre-Herausforderungen. Sei es die Frage nach dem Sinn dieser Zeit oder auch der Umgang mit trockenen Schleimhäuten oder schlaflosen Nächten.

Weitere Infos und tolle Tipps rund um die Wechseljahre findest du also hier:  ⏩ 

Scheidentrockenheit in den Wechseljahre

Ja, wir sprechen auch über solche Tabu-Themen! Denn für die Frauen, die es betrifft, ist es so wertvoll zu erfahren, dass sie damit nicht allein sind. Außerdem verrät Sabine ein wunderbares Rezept zur Selbsthilfe.

10 Dinge, die deine Hormonbalance stören

Für den Fall, dass du dich weiter auf die Suche machen möchtest nach den Ursachen, die dich aus der Balance bringen, kann der Beitrag über das, was die Hormonbalance stört, wichtig sein. Klick doch mal rein.

Wechseljahre – Krise oder Chance?

Hier betrachten wir die Wechseljahre eher philosophisch – und enden mit einer ermutigenden Aussage darüber. 🙂

Schlafprobleme in den Wechseljahren

Eine der Herausforderungen, die wir am meisten hören, ist der mangelnde Schlaf. Auch hier lohnt es sich, darüber Infos zu bekommen – bspw. in diesem Beitrag.

Wechseljahre – so kann deine Seele leiden

Auch unsere Psyche kann sich durch die Veränderungen ab der Lebensmitte melden. Gut ist es dann, darauf vorbereitet zu sein und genauer hinzusehen. Auch hier können wir uns häufig ganz natürlich selber helfen. Es lohnt sich wirklich, auch diesen Aspekt für sich selber zu betrachten. Denn Körper, Geist und Seele sind eine Einheit, die sich gegenseitig unterstützen, aber auch hemmen können.

Leberwickel

Über den Leberwickel haben wir ja bereits in dem Video gesprochen – hier findest du noch weitere Infos und auch Tipps, damit du selber „wickeln“ kannst.

Das sind nur einige weiterführende Infos und Gedanken von uns rund um diese spannende Lebensphase. Wir sind gerade selber erstaunt, was da in den letzten Jahren alles zusammen gekommen ist :-).

Du findest auf FrauSeele sogar noch vieles mehr an Möglichkeiten, dich bewusst und liebevoll auf deiner ganz persönlichen Reise durch die Wechseljahre zu unterstützen.

Zu guter Letzt für heute: da deine Hormone ja entspannen, wenn DU entspannst, gönne dir doch öfter eine kleine Entspannungseinheit, bspw. mit YogaNidra (Entspannungstechnik):

🕉 Hier geht es zu FrauSeele Yoga Nidra – Entspannungs-Audiodateien zum runterladen:: https://elopage.com/s/frauseele/fraus…

Welcher Tipp spricht dich ganz besonders an?

Was hast du bereits ausprobiert – und welche Ergänzungen hast du vielleicht noch?

Wir freuen uns auf deine Erfahrungen ab der Lebensmitte, gerade drin in den Turbulenzen des Wechsels oder auch schon wieder draußen…

Schreibe uns gerne in die Kommentare oder auch eine Mail an info@frauseele.de

Alles Liebe für DICH!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.