Über FrauSeele

FrauSeele Über uns Foto

Schön, dass du dem Ruf deiner Seele gefolgt bist und FrauSeele gefunden hast.

Herzlich Willkommen!

„FrauSeele – entdecke was dir gut tut“ möchte dir auf viele Fragen, die dich gerade in der Lebensmitte beschäftigen, Antworten geben – oder, falls es die nicht gibt, Anregungen anbieten dich auf die Suche zu machen und zu finden.

Zu finden, was für DICH wahr ist. Damit du (wieder) mehr Lebensqualität in körperlicher und seelischer Hinsicht spüren kannst.

Im Einklang mit deinem Körper und deiner Seele zu sein, ist die beste Voraussetzung für ein glückliches, freudvolles, erfülltes und gesundes Leben, vor allem ab der Lebensmitte.

Wenn du dir auch oft die folgenden Fragen stellst, bist du bei FrauSeele genau richtig:
  • Wie kann ich feststellen, was mir gerade in dieser „heißen“ Lebensphase gut tut?
  • Welche Methoden helfen mir meine privaten und beruflichen Ziele zu erreichen?
  • Wie kann ich auch im Alltag aus dem Herzen handeln?
  • Wie kann ich gesund, fit und glücklich älter werden?
  • Wie lebe ich liebevolle Beziehungen?
  • Wie lerne ich Ereignisse wie Trennung und Tod in meinem Leben zu akzeptieren?
  • Wie stelle ich mich meinen Ängsten?
  • Wie kann ich Körper, Geist und Seele in Einklang bringen?
  • Was hilft mir, mich selbst von Herzen zu lieben?

Die Seelen-Frauen hinter FrauSeele:

FrauSeele Bettina und Sabine

Wir sind Bettina und Sabine, seit vielen Jahren Freundinnen, Seelenschwestern, Wegbegleiter, Sparrings-Partner.

Seit Jahren planen wir ein gemeinsames Projekt. Am 29. Dezember 2015 trafen wir uns dann erneut zu einem Visionstag. Bei schöner Musik, Kerzen, angenehmen Düften, Tee, viel Flip-Chart-Papier und vielen bunten Stiften ließen wir unserer Kreativität freien Lauf.

Laut Rauhnacht-Philosophie war es der Tag der Visionen und Planungen. Und das spürten wir…

Sehr schnell war FrauSeele und auch ihr Herzensanliegen geboren. Da wir zu diesem Zeitpunkt Ende vierzig bzw. knapp über fünfzig waren und in dem Lebensjahrzehnt zuvor einige aufregende Veränderungen durchlebt und zum großen Teil auch selbst herbei geführt haben, war und ist es uns ein Anliegen, die großen Chancen der „Wechseljahre“ näher in den Fokus von uns Frauen zu rücken. Dazu müssen wir uns natürlich auch einigen Herausforderungen stellen, auch um die soll es bei uns gehen. Hier möchten wir mit dir unsere Erfahrungen teilen und uns austauschen, Tipps geben, zu Veranstaltungen einladen, kommunizieren und inspirieren.

Wir wollen gemeinsam mit dir entdecken, was uns allen ab der Lebensmitte und in den Wechseljahren gut tut! Bist du dabei? Gerne schicken wir dir regelmäßig unsere neuesten Tipps per Mail – trage dich doch ein.

Über Bettina

FrauSeele Bettina Witte

Hallo! Wie schön, dass du mich besuchst.

Mein Name ist Bettina Witte und ich bin eine Hälfte von Frau Seele.

Nach meinem vierzigsten Geburtstag – also so ziemlich in der statistischen Lebensmitte – habe ich mich getraut, entscheidende Dinge in meinem Leben zu verändern und Neues zu wagen. Das hat mich damals viel Mut und so manche Träne gekostet, doch es hat sich für mich gelohnt ins Ungewisse aufzubrechen. Nun lebe ich schon seit vielen Jahren meinen „Berufs-“ Traum. In meiner Praxis für Einzel-, Paar- und Unternehmensberatung begleite ich Menschen in herausfordernden Lebenssituationen und unterstütze sie dabei, (wieder) in ihre positive Lebensenergie zu kommen. Dabei dreht sich fast alles um Beziehung: Beziehung zu sich selbst, Beziehung zum Partner, Beziehungen in Unternehmen.

Auch in unserer Lebensmitte kann es viele Herausforderungen geben, die uns emotional schwer zu schaffen machen.

mehr…

Über Sabine

Frau Seele-0129

Hallo, ich bin Sabine

Ich bin Expertin für die Wechseljahre, Mutmacherin und Wegbegleiterin in deine körperliche Power.

Ich helfe dir, fit durch die Wechseljahre zu kommen. Als Yogalehrerin begleite ich seit 10 Jahren wöchentlich über 70 Frauen auf dem Weg zu mehr Körperbewusstsein, Energie und Ausgeglichenheit.

Mein Anliegen ist es, Frauen in den Wechseljahren zu vermitteln, dass es möglich ist, sich auch und gerade in dieser Lebensphase körperlich wohl zu fühlen.

Meine schlimmste Vorstellung war es schon immer, morgens mit Schmerzen, ohne Energie, schlecht gelaunt und alt aufzuwachen. Auch tagsüber und nachts eingeschränkt zu sein, durch körperliche und/oder seelische Symptome. Als ich mit 43 Jahren in die Wechseljahre kam, erlebte ich genau diese Situation:

mehr…