Es regnet, seit Tagen regnet es – mitten im Spätsommer… und es ist kalt, grau, nass, unangenehm – einfach eklig. Und meine Laune ist es auch. Gerade habe ich mit einer Yogaschülerin über unsere heutige Stimmung gesprochen. Wir fühlen uns müde, alt, schwerfällig, dumpf und haben eigentlich zu gar nichts Lust.

So wie andere Menschen ihren morgendlichen Kaffee brauchen, benötige ich meinen Tee. Ganz früher war es schwarzer Tee, seit ich mich mit dem Thema „Basen-Säure-Balance“ beschäftige, trinke ich nur noch grünen Tee und Kräuter-Tees. Über Matcha-Tee habe ich immer mal was gelesen, aber irgendwie hatte ich nie den Impuls ihn auszuprobieren.