Warum solltest du deine Wohnung räuchern?

Rund ums Jahr oder in den Rauhnächten – es gibt immer gute Gründe, deine Wohnung zu räuchern

Wohnung räuchern

Wohnung räuchern

Hast du schon einmal nach einer Trennung, einem Streit oder nach überstandener Krankheit das Gefühl gehabt, dass die Luft in deinem Zuhause zum Schneiden war?

Kennst du das Gefühl, dass du dringend etwas in deinem Zuhause verändern möchtest – aber weder ein Frühlingsputz, noch das Umstellen von Möbeln oder auch neue Möbel bringen dir das Wohlgefühl, nach dem du dich so sehr sehnst?

Spätestens dann kann die Zeit zum Wohnung räuchern gekommen sein.

So kannst du über ein bewusst ausgeführtes Reinigungs-Räucher-Ritual dafür sorgen, dass negative Energien, Altlasten, verbrauchte Luft und vieles mehr, das dir nicht mehr dient, endlich gehen kann.

Energien sind immer „irgendwie“ um uns herum.

Laut Quantenphysik ist nämlich fast alles Energie und nur ein winziger Teil ist Materie. In der heutigen Zeit sind wir allerdings meistens auf die Materie fokussiert und haben verlernt, den Energien um uns herum Beachtung zu schenken – geschweige denn, mit ihnen zu arbeiten.

Dennoch haben sie einen großen Einfluss auf uns. Und je sensibler wir sind, je bewusster wir uns dafür öffnen, desto klarer können wir sie wahrnehmen. Dann können wir auch richtig gut mit diesen Energien arbeiten, uns durch bewusste Rituale erleichtern sowie unterstützen und stärken.

Sprichwörter wie:

„Die Luft ist so dick, dass man sie schneiden kann“oder „Spannung liegt in der Luft“

unterstreichen das aus unserer Sicht perfekt.

Kennst du das auch?

Vielleicht hast du ja auch schon gemerkt, dass du dich an manchen Orten sofort sehr wohl fühlst, während du andere am liebsten sofort wieder verlassen würdest, da sie dich einengen oder sich einfach unangenehm anfühlen.

Unsere Gedanken, Gefühle, Worte und Taten sind immer schöpferisch und die Schwingung, die wir aussenden, kommuniziert mit allem um uns herum. So haben wir Menschen, aber natürlich auch Tiere, Pflanzen und auch jeder Gegenstand ein energetisches Feld, das wir auch Aura nennen.

In den letzten Jahrzehnten wurde dieses energetische Feld und die Auswirkungen unserer Gedanken, Gefühle und Taten auf unsere Umwelt untersucht.

So hat Rupert Sheldrake den Begriff des morphogenetischen Feldes geprägt. Auch der Soziologe Michael Mayerfeld Bell beschäftigte sich mit diesem morphogenetischen Feld, der Aura, und schlussfolgerte, dass jeder Mensch mit seinen Gedanken und Handlungen ein Energiefeld an einem Ort hinterlässt, an dem er sich regelmäßig aufhält.

Wohnung räuchern – Sinn und Zweck

Genau an diesem Punkt kommen wir nun zu dem Sinn und Zweck einer energetischen Haus- und Wohnungsreinigung in Form einer Räucherung.

So, wie wir unseren Körper regelmäßig vom Schmutz des Tages befreien, indem wir uns waschen, dürfen wir ab und zu auch eine energetische Reinigung unseres Zuhauses vornehmen.

Denn die Altlasten, die wir, unsere Besucher oder auch unsere Vorbewohner mit Gedanken, Worten, Gefühlen und Taten hinterlassen haben, sind genauso real wie Schmutz auf dem Fußboden, den wir mit Eimer und Wischmopp beseitigen wollen.

Auch mit unseren Schuhen können wir übrigens Themen unbeabsichtigt und unbemerkt ins Haus hineintragen, die gar nicht zu uns gehören.
Außerdem können auch die Orte, auf denen unsere Häuser gebaut sind, Informationen aus lange vergangener Zeit speichern.

Wie und warum funktioniert eine solche Räucherung der Wohnung?

Im Grunde ist es so, dass wir durch eine bestimmte Vorgehensweise (bspw. einem Räucherritual) eine Energie erzeugen, die höher schwingt als die Altlasten, die in der Luft hängen.

Negative Energien wie Ängste, Wut, Scham und Schuld schwingen nämlich sehr niedrig. Sie ziehen uns quasi herunter, so dass auch wir dadurch niedriger schwingen können.

Spüre mal in dich hinein, wenn du voller Freude bist – wie fühlt sich das in deinem Körper an?

Und wie fühlt sich das Gegenteil davon an? Was spürst du in deinem Körper, wenn du dich ärgerst, Angst hast oder traurig bist?

Mit einer bestimmten Intension, bspw.:

„Ich reinige diesen Raum von allen alten, schweren Energien und lade ihn mit Licht und Freude auf“

und der Unterstützung durch eine Wohnungsräucherung schaffst du ein Energie- und Informationsfeld, das höher schwingt als die Altlasten von Streit und Unglück, die vielleicht noch in den Räumen haften. Diese höhere Energie und Schwingung durch eine Räucherung ist in der Lage, die niedrigeren Energien zu transformieren.

Das ist übrigens ein allgemein anerkanntes physikalisches Gesetz:

„Energien lösen sich nicht einfach auf, sie müssen aktiv verwandelt werden.“

Falls du jetzt denkst, dass du das noch nicht hinbekommst: es gibt ja zum Glück Hilfsmittel!

Genau :-), die Natur ist auch dafür an unserer Seite.

Wohnung räuchern rund ums Jahr

Pflanzen mit ihren Wurzeln, Blättern, Blüten und Harzen schwingen von sich aus schon so hoch, dass sie mit ihrer natürlichen Kraft und Ausstrahlung hochschwingende Energien erschaffen und damit alte negative Energien verwandeln können.

Durch Räucherungen und auch das bewusste Verdampfen oder Vernebeln von hochschwingenden Pflanzenextrakten kannst du dir somit rund ums Jahr immer wieder eine leichte, entspannte und gesunde Atmosphäre in deiner Wohnung oder deinem Haus erschaffen.

Wir lieben unser Räucherritual nicht nur im Winter, zu der Wintersonnenwende und den Rauhnächten. Magst du mehr Infos zu den Rauhnächten haben? Dann klicke HIER!

Auch zu jeder anderen Jahreszeit schwenken wir immer wieder unsere Räucherbüschel, erhitzen Weihrauch oder versuchen uns an besonderen Kreationen aus getrockneten Kräutern aus unserer Umgebung.

Räuchern – ein Seelenstärker in vielen Lebensbereichen

In vielen Lebenssituation, Abschied, Trennung, Neubeginn war uns das Räuchern eine wunderbare, treue und erfolgreiche Unterstützung.

Du bist nun „Feuer und Flamme“ und möchtest auch unbedingt räuchern?

Fragst dich aber gerade, wie das geht und was du dazu benötigst?

Dann ist unser Räucherworkshop sicherlich was für dich:

Räuchern – unsere besten Tipps & Tricks!

Dieser Workshop ist voll mit unseren liebsten Ritualen, tollen Tipps und vielen Infos, die du dir in deinem ganz eigenen Tempo von daheim aus ansehen und zum Teil auch herunterladen kannst.

Du bist auf der Suche nach bestem Räucherzubehör und unterstützenden Kleinigkeiten für Körper, Geist und Seele?

Wir finden diesen Shop wunderschön:

Das Räucherwerk*

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.