Frauenheilkraft – Interview mit der Schamanin Sonia Emilia Rainbow

Sonia Emilia Rainbow

Kennst du schon das Buch „Frauenheilkraft“ von Sonia Emilia Rainbow? Darin geht es um das vergessene Wissen der Urkraft der Gebärmutter.

Klingt ungewöhnlich? So ging es mir, Bettina, auch zuerst, aber genau das hat mich auch magisch angezogen.

Warum und was es genau mit der Urkraft der Gebärmutter auf sich hat, liest und hörst du hier.

Vielleicht ist es dir auch schon aufgefallen? In unserer westlichen Welt werden immer noch bestimmte Aspekte des Frauseins tabuisiert. Gute Beispiele dafür sind die Wechseljahre und die Menstruation.

Wie schade! Sind die Wechseljahre doch Wandeljahre hin zu neuen Erkenntnissen und die Chance zu großen Weiterentwicklungen!

Wir Frauen durchlaufen in unserem Leben verschiedene Phasen. Soweit ist es uns bekannt, oder? Es geht dabei um Phasen wie Menstruation, Sexualität, Schwangerschaft und Wechseljahre.

Doch wer von uns lebt diese Phasen bewusst, voller Dankbarkeit und schöpft auch die enorme Kraft, die darin steckt, vollkommen aus?

Sind viele von uns nicht eher genervt von der monatlichen Periode, fürchten die Wechseljahre und leben auch ihre Sexualität nicht so, wie sie es sich von Herzen „eigentlich“ wünschen?

Aus schamanischer Sicht entstehen die typischen Frauenbeschwerden deshalb, weil wir in unserer Kultur den natürlichen Umgang mit den Urkräften unserer Gebärmutter verloren haben.

Glaubst du an Zufälle?

Durch Zufall, oder mit Absicht ;-), ist mir vor einiger Zeit das Buch „Frauenheilkraft – das vergessene Wissen um die Urkraft der Gebärmutter“von Sonia Emilia Rainbow in die Hände gefallen. Dieser Titel und der Inhalt des Buches haben mich tief berührt und deshalb habe ich Sonia um ein Interview gebeten.

Sonia Emilia Rainbow

Das war kein Zufall!

Mich hat die alte, traditionelle Sichtweise der Schamanen auf unser Frausein, die Wechseljahre und die Kraft unserer Weiblichkeit schon seit langem interessiert. Allerdings hatte ich bis zu diesem Buch nie die Gelegenheit, einen tieferen Einblick zu bekommen.

Da darin aus meiner Sicht so viele Schätze für uns Frauen stecken, habe ich die Autorin um ein Interview gebeten. Denn FrauSeele möchte, dass alle Frauen dieses Wissen bekommen können – falls es sie interessiert, natürlich!

Das Interview mit Sonia Emilia Rainbow

Herausgekommen ist ein für uns sehr inspirierendes Gespräch, das Lust darauf macht, sich mehr mit der eigenen Weiblichkeit zu beschäftigen. Unabhängig vom Alter kann es allen Generationen dienen, mit dem eigenen Körper eine liebevolle Beziehung einzugehen.

Da unser Interview ziemlich lang, und wirklich sehr gehaltvoll, ist, haben wir dir zu deiner Orientierung Stichpunkte gemacht. So weißt du,  worum es geht. Du kannst dich nun zurücklehnen und mit uns komplett in die Tiefe dieser Themen eintauchen, oder auch im Interview direkt zu den Themen springen, die dich besonders ansprechen.

Interview-Themen
  1. Was bedeutet Frau-Sein?
  2. Selbstliebe
  3. Die Rolle der Frau im neuen Weltenzyklus
  4. Bedeutung der Wechseljahre
  5. Bedeutung der Hitzewallungen
  6. Bedeutung von altersbedingten Symptomen
  7. Wie kann die weibliche Kraft wiederentdeckt werden?
  8. So nimmst du Kontakt mit deiner Gebärmutter auf
  9. Auch wenn wir nicht heil sind, sind wir ganz

(Die Zeitmarken zu den oben genannten Themen findest du in der Video-Beschreibung auf YouTube.)

Hier geht es zum Interview:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie hat dir das Interview gefallen?

Wir hoffen, du hast das Interview ansehen können und daraus einige Erkenntnisse für dich gewinnen können?

Vielleicht ist ja das ein oder andere noch sehr ungewohnt für dich? Viele Begriffe, Ausdrücke, Sichtweisen sind uns in der westlichen Welt wirklich erst einmal fremd. So ging es uns mit dem Wort „Mondzeit“, das für die Menstruation steht. Wir finden es wunderschön. Es klingt so gefühlvoll und gleichzeitig auch voller Respekt.

Wir können uns dieser neuen, na ja, eigentlich alten Sichtweise nur nähern, indem wir uns vorurteilsfrei damit auseinandersetzen.

Letzten Endes ist das für uns Frauen eine große Chance!

Was kann es Schöneres geben, als sich mit dem eigenen Frausein zu versöhnen? Vielleicht gelingt es uns ja sogar, die Natürlichkeit des Frauseins irgendwann richtig zu feiern?

Das ist dann ein Wissen, das auch an die jüngeren Generationen voller Liebe weitergegeben werden darf. Damit auch hier ein friedlicher Umgang mit etwas ganz natürlichem und Besonderem in unser Leben, in unsere Gesellschaft geholt wird.

Ist es nicht längst an der Zeit dafür?

Du möchtest mehr über Sonia Emilia Rainbow und ihre Arbeit erfahren?

Als Hüterin des alten Wissens begleitete sie bereits Tausende von Menschen in ihrer persönlichen spirituellen Entwicklung.

Sie verbrachte viel Zeit bei den indigenen Völkern von Süd-, Mittel- und Nordamerika, um von ihnen zu lernen. Jedoch transportiert sie nicht deren Kultur nach Europa, sondern lehrt die Teilnehmer*innen, mit den Kräften und Energien, Pflanzen und Steinen, Tieren und Anderswelten des Ortes zu arbeiten, an denen sie sich befinden.

Sonia hat mehrere Bücher geschrieben, unter anderem dieses wunderbare Buch: „Frauenheilkraft – das vergessene Wissen um die Urkraft der Gebärmutter“ über das wir in dem Interview auch sprechen.

Du findest es hier: Sonias Shop

Und hier geht es zu Sonias Webseite: https://www.schamanismus.net/

Konntest du auch die Magie und Faszination dieser besonderen Sichtweise über unser FrauSein spüren?

Sabine und ich feiern die Lebensmitte, die Wechseljahre, die Wandeljahre, die alte, weise Frau und generell ALLE Lebensphasen!

Das macht viel mehr Spaß, als sich darüber zu ärgern! 🙂

Wir durften in den letzten Jahren außerdem erfahren, wie heilsam, ermutigend und motivierend es ist, neue Sichtweisen auf diese alten, angeblich auch so unattraktiven Themen einzunehmen. Das war am Anfang vielleicht eine Überwindung für uns, immerhin sind wir ja aus der alten Komfortzone gegangen, doch mittlerweile sehen wir es als echte Bereicherung unseres Lebens.

Was bedeutet für dich FrauSein?

Wir freuen uns, deinen Blick darauf in einem Kommentar zu lesen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.